Photovoltaik (PV) und Solar setzen auf RSS

Print

Insbesondere in der Solar- und Photovoltaikbranche erfreut sich das Steildachsystem von RSS sehr großer Beliebtheit.
Die häufig als „Einhang-Gerüst“ oder“ Fassadengerüst“ bezeichnete Absturzsicherung von RSS zeigt gerade bei den Solarbaustellen, was es kann:  „Einfach, Schnell und  Sicher“ ist das Motto von RSS! Nach diesen Grundsätzen werden die Dachrandsysteme aufgebaut:

  • Sie sind so einfach konzipiert, dass sie sich selbsterklärend montieren lassen; die ausführliche Aufbau- und Verwendungsanleitung ist mit übersichtlichen Bildern versehen und existiert in allen gängigen, europäischen Sprachen.
  • Da die Systeme von RSS sich so schnell montieren lassen, amortisiert sich die getätigte Investition in kürzester Zeit. Endlich gibt es mit RSS eine Absturzsicherung, die man ganz flexibel „mal eben“ montieren kann und die keiner langen Vorplanung bedarf.
  • Sicherheit geht vor! Nicht nur während der Arbeit auf dem Dach, z. B. bei der  Modulmontage, sondern auch während des Aufbaus des „Rinneneinhanggerüstes“ ist die Arbeitssicherheit stets gewährleistet. Die einschlägigen Vorschriften und Regelungen der  Bau -  BG sind hierbei zu beachten. 

Die PV – Monteure hängen das RSS – System einfach in die Dachrinne ein und können ganz flexibel - je nach Bedarf - die Baustellen im Handumdrehen bestücken. Ein echter Gewinn für die PV – Branche in Richtung Sicherheit auf dem Dach!
Der moderne PV – Monteur verschafft sich mit RSS einen klaren Wettbewerbsvorteil und sichert sich auf diese Weise nicht nur eine optimal gesicherte Baustelle, sondern auch die Zufriedenheit seiner Kunden.

Copyright © 2015 RSS Fallschutz. Alle Rechte vorbehalten. Designed by www.cck-electronics.de.
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews